elektronische Akte

elektronische Aktenführung

Die für Sie geführte Akte wird bei Rechtsanwalt Backs ausschließlich elektronisch geführt wird. Wenn wir ausnahmsweise Originale entgegennehmen werden diese selbstverständlich separat verwaltet und sobald als möglich, spätestens bei Beendigung des Mandats zurückgegeben.

Den gesamten Akteninhalt einschließlich des dazugehörigen Mail-Verkehrs können Sie unserer Onlineakte caisys™ entnehmen, auf die Sie jederzeit passwortgeschützt zugreifen können. Sämtliche Dokumente werden mehrfach gesichert, auch nachdem das Mandat beendet ist. Nach Beendigung des Mandats ist ein Zugriff auf die dann abgelegte Akte grundsätzlich nur noch für einen kurzen Zeitraum (maximal ein Monat) möglich. Wenn Sie Dokumente selbst sichern wollen, sollten Sie bei Beendigung des Mandats unverzüglich einen entsprechenden Download vornehmen. Danach stehen sämtliche Dokumente nur noch intern zur Verfügung.
Mandantenpost

Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass der Zugriff auf unsere Onlineakte caisys™ ausreichend ist, um sämtlichen Schriftverkehr zu führen. Sollten Sie dennoch - generell oder im Einzelfall - die Übersendung per Post wünschen, dürfen wir Sie bitten, uns dies mitzuteilen. Dann erhalten Sie den Schriftverkehr auch auf dem Postwege. Diese Präferenz können Sie selbst verständlich jederzeit ändern.

Datenschutz

Wir nehmen die Belange des Datenschutzes ernst und möchte sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Onlineakte caisys™ geschützt wird. Wir haben daher Hinweise zur Datenverarbeitung [113 KB] erstellt, in denen wir unseren Umgang mit Ihren Daten erläutern. Wir behalten uns vor, den Inhalt von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, unsere Hinweise zur Datenverarbeitung in regelmäßigen Abständen auf unserer Homepage www.kanzlei-bsk.de oder www.awett.de erneut zur Kenntnis zu nehmen.

caisys ist eine beim Deutschen Patent- und Markenamt unter der Register-Nr. 30754416 eingetragene Marke